Bericht im Wirtschaftsecho: Familienunternehmen wächst weiter.

20. Sep 2019 | Aktuelles

Das mittelständische Unternehmen Alfons Wittrock plant zahlreiche Investitionen in Millionenhöhe am Firmenstandort in Brual. „Insgesamt planen wir drei neue Hallen hier am Standort, und eine Halle ist bereits im letzten Jahr fertiggestellt worden“, sagt Helmut Wittrock. Die neue rund 1.000 Quadratmeter große Halle ist für die Sparte Entsorgung gebaut worden. Diese Firma beschäftigt sich mit der Entsorgung und Verwertung von Gewerbeabfällen, Bauschutt, Papier, Holz und Schrott. Neben dem „Brot & Butter“-Geschäft, dazu zählt die Alfons Wittrock Öl GmbH und die Alfons Wittrock Stahl GmbH, wächst die Firma wiro Entsorgung GmbH stetig.

Allein 22 Tankstellen betreibt das Familienunternehmen von 1963 in Eigenregie. „Über das TND Tankstellen-Netz-Deutschland, wo wir Mitgesellschafter sind, kann der Gewerbekunde mit unserer Tankkarte an über 900 Tankstellen in ganz Deutschland tanken, und die Rechnung wird von hier aus erstellt“, erklärt Helmut Wittrock, der in der Firmengruppe rund 150 Mitarbeiter beschäftigt. Für eine weitere rund 2.200 Quadratmeter große Halle ist die Baugenehmigung bereits erteilt. „Hier befinden wir uns jetzt in der Ausschreibung und planen, dass es in diesem Jahr losgeht“, so Wittrock. Dieser Neubau wird zukünftig für den Stahlhandel genutzt und wird in direkter Verlängerung an die Bestandshalle angebaut.

Auch der Lagerplatz für Trapezbleche wird erweitetert. „Der Neubau für den Bereich Trapezblech umfasst rund 1.290 Quadratmeter und wird mit einem Hochregallager ausgestattet werden.“ Die Ausschreibung für dieses Objekt und der Baustart sollen ebenfalls im zweiten Halbjahr erfolgen. Und im nächsten Jahr geht es auf dem großen Areal in Brual weiter. Eine neue rund 3.200 Quadratmeter große Werkstatt mit Waschhalle und Schmierstofflager soll auf dem Firmengelände gebaut werden. Von der Verkehrslage verfügt der Standort über optimale Bedingungen, da dieser nur wenige Minuten von der Autobahnabfahrt A31 in Rhede entfernt ist.

Bericht: Wirtschaftsecho, Inge Meyer (September 2019)

Kontakt:

Firmengruppe Alfons Wittrock
Dorfstraße 44 – 46
26899 Rhede-Brual
Tel.: 04964 915-01
info.oel@wittrock.de

FOLGEN SIE UNS: